CAPERA sichert sich Property-Management-Aufträge von rund 1.000 Serviced Apartments

Neu-Isenburg, 25. April 2018

CAPERA sichert sich Property-Management-Aufträge von rund 1.000 Serviced Apartments

CAPERA Immobilien Service GmbH (CAPERA), ein Unternehmen der CORESTATE Capital Group, übernimmt die Verwaltung von 951 Serviced Apartments in München und 120 Einheiten in Magdeburg und Halle/Saale. Damit betreut CAPERA bundesweit mehr als 1450 Mikro-Wohnungen. Auftraggeber der Objekte in München sind zwei Eigentümergemeinschaften. In Halle/Saale und Magdeburg wird CAPERA für zwei Projektgesellschaften tätig. Die Management-Verträge für weitere Serviced Apartment-Projekte, u. a. in Berlin und Potsdam, stehen kurz vor dem Abschluss.

Die Immobilien in München liegen zum Teil direkt an der Messe in München-Riem. Alle Objekte befinden sich in der Bauerstellung und gehen im Juli bzw. November dieses Jahres sowie Ende 2019 an den Markt. CAPERA verwaltet das Gemeinschaftseigentum und bewirtschaftet das Sondereigentum der Kapitalanleger. Das Vermietungskonzept für ein Boardinghaus in Riem sieht sowohl eine tageweise als auch monatsweise Vermietung vor. Zudem gibt es vor Ort einen Service Desk, von dem aus der Check-In, Check-Out und weitere Services angeboten werden.

In Sachsen-Anhalt sicherte sich CAPERA die Verwaltungsmandate für zwei denkmalgeschützten Büroimmobilien, jeweils in zentralen Innenstadtlagen in Halle / Saale und Magdeburg. Die Objekte werden gerade kernsaniert und anschließend an Kapitalanleger veräußert. Das Nutzungskonzept sieht die Vermietung an Studenten und Auszubildende vor. CAPERA stellt den Bewohnern auch hier ein umfangreiches Service Paket zur Verfügung.

„Wir haben in den letzten Jahren unser Betreuungsangebot für Mikro-Apartments kontinuierlich ausgebaut und unterstützen unsere Auftraggeber mittlerweile bereits bei der Konzeption und Entwicklung von Objekten“, sagt Martin Henke, Geschäftsleiter von CAPERA.

Bei der Vermietung der Apartments am Markt greift CAPERA auf ihr gut ausgebautes Netzwerk zu Konzernen, Relocation Agenturen und Organisationen zurück und bindet die Objekte in alle gängigen Online-Plattformen ein. „Wir nutzen außerdem ein Channel- und Yield-Management, um den bestmöglichen Vermietungserfolg in der Kurz- und Langzeitvermietung herauszuholen“, erklärt Henke. So ist CAPERA auch in der Lage, die Bewirtschaftung der Objekte als Betreiber oder im Rahmen der WEG-Verwaltung mit einer Mietpoollösung abzubilden.

Pressekontakt

Feldhoff & Cie. GmbH
Anke Sostmann / Tom Zeller
T.: +49 (0)69 2648677-14 (15),
M.: +49 (0)159 04028505 / +49 (0)176 10430063
Mail: as@feldhoff-cie.de / tz@feldhoff-cie.de

Die CAPERA Immobilien Service GmbH

Die CAPERA Immobilien Service GmbH ist eine bundesweit agierende Immobilienverwaltungsgesellschaft mit Hauptsitz in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main. Unser Fokus liegt auf den klassischen Leistungen der Hausverwaltung für Wohnimmobilien, Gewerbeimmobilien sowie Wohnungseigentumsgemeinschaften, Hausmeisterservice und Vermietung sowie auch dem Verkauf von Wohnimmobilien. Aktuell befinden sich rund 20.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten im Verwaltungsportfolio, die über ein flächendeckendes Niederlassungsnetz sowie die Hauptzentrale in Neu-Isenburg betreut und während des Wertschöpfungsprozesses begleitet werden.